Startseite Aktuelles Demontierbare Raumzellen aus Hochleistungsbeton
Sektionen

Demontierbare Raumzellen aus Hochleistungsbeton

Kaiserlauterer Bauingenieure des SPP und Architekten stellen gemeinsame Idee vor

Demontierbare Raumzellen aus Hochleistungsbeton

Erstes Modell im Maßstab 1:1

An der TU Kaiserslautern entwickeln Architekten und am SPP 1542 beteiligte Bauingenieure in einem  gemeinsamen Projekt demontierbare Raumzellen aus Hochleistungsbeton. Die nach dem Baukastenprinzip gestalteten Module sind vielfältig einsetzbar, beispielsweise als Notunterkünfte in Krisengebieten, aber auch als Pavillons oder Ausstellungsräume für den innerstädtischen Bereich. An einem ersten 1:1-Modell wurde jetzt die Montagetauglichkeit der Verbindungsknoten demonstriert. Zum Projektabschluss soll ein Prototyp als Übernachtungsquartier am pfälzischen Teil des Jakobsweges aufgebaut und genutzt werden.

Hier gehts zum Video.

Kontakt

Sprecher

Prof. Manfred Curbach
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden

Geschäftsführerin

Silke Scheerer
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden

Sekretariat

Sabine Hofmann
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden