Startseite Aktuelles Sommerschule Meisdorf
Sektionen

Sommerschule Meisdorf

— abgelegt unter:

Während einer einwöchigen Sommerschule nutzten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Schwerpuktprogramms "Leicht Bauen mit Beton" die Atmosphäre und Abgeschiedenheit vom Alltagstrubel zu intensiven Gesprächen.

GrupenbildSchloss Meisdorf im Harz bot den idealen Rahmen für die Tagung: Mittendrin und doch weit genug entfernt  von Allem  sogar das Dorf hinterm Schloss(hotel) hat sich mit (sehenswertem) Museum, Kirche und Bauernschänke schnell erschlossen.

Das Programm der Woche war einerseits voll und bot dennoch Platz für zahlreiche individuelle Gespräche in den verschiedenen Räumlichkeiten des Schlosses und dem weit verzweigten Park mit Schatten spendenden Bäumen und sonnigen Flecken. So konnte jede(r) nach seiner (ihrer) Fasson hirnen und diskutieren. 

Neben den Fachdiskussionen der Wissenschaftler, die den Stand der Erkenntnisse aus 17 Teilprojekten zusammentrugen und diskutierten, gab es mannigfache Weiterbildung, die von soft skills bis zu Details bei Fragen der Versuchs- und Messtechnik gingen. Abendliche Vorträge rundeten das Angebot ab  auch hier mit großer Spannbreite von Fachlichem (Schrägkabelbrücken und Beton-Geschichte bis zur Wirtschaftsspionage und anderen Themen der Wirtschaft). 

Kontakt

Sprecher

Prof. Manfred Curbach
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden

Geschäftsführerin

Silke Scheerer
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden

Sekretariat

Sabine Hofmann
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden