Startseite Aktuelles SPP 1542 – Arbeitsgruppentreffen in Bochum
Sektionen

SPP 1542 – Arbeitsgruppentreffen in Bochum

Am Freitag, 4. April 2014, fand ein Arbeitsgruppentreffen des Schwerpunktprogramms 1542 „Leicht Bauen mit Beton“ zur theoretischen Methodik der Teilprojekte am Lehrstuhl für Massivbau der Ruhr-Universität Bochum statt.

Das Treffen, in dem die Teilnehmer ihren aktuellen Stand der Projekte darstellten, wurde durch einen Impulsvortrag von Herrn Dr.-Ing. Steffen Freitag (Lehrstuhl für Statik und Dynamik, RUB) zum Thema „Numerische Strukturberechnung mit polymorphen Unschärfemodellen“ eröffnet, der auch bei nicht SPP-zugehörigen Teilnehmern großen Anklang fand. In seinem Vortrag stellte Herr Dr.-Ing Freitag sowohl theoretische Grundlagen von stochastischen und Fuzzy-Methoden dar, als auch ihre Verbindung untereinander, um Unschärfe beziehungsweise Unschärfemodelle fuzzy-probabilistisch aufzuarbeiten. Strukturmechanische Beispiele aus aktuellen Forschungsarbeiten zeigten praktische Anwendungsmöglichkeiten auf.

Im Anschluss berichteten die Teilnehmer des SPPs aus ihren Teilprojekten über Fortschritte. Aktuelle Herausforderungen wurden ausgiebig diskutiert und führten im regen Austausch zu neuen Impulsen und Lösungswegen.

Kontakt

Sprecher

Prof. Manfred Curbach
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden

Geschäftsführerin

Silke Scheerer
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden

Sekretariat

Sabine Hofmann
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden