Startseite Aktuelles SPP-Jahrestreffen in Darmstadt
Sektionen

SPP-Jahrestreffen in Darmstadt

Forscher trafen sich vom 16. bis 18. November zum Erfahrungsaustausch

In der vergangenen Woche fand das nunmehr dritte Jahrestreffen des DFG-Schwerpunktprogramms 1542 im Hessischen Staatsarchiv in Darmstadt statt. Das Organisationsteam um Professor Graubner (TU Darmstadt) hatte dieses ehemalige Staatstheater als Tagungsort vorgeschlagen und das nahezu festliche Ambiente trug sicher wesentlich zu den vielen interessanten und inspirierenden Diskussionen bei. Zuerst trafen sich am Mittwochmittag die Doktoranden zum ungezwungenen Erfahrungsaustausch –ein Angebot, was viele gern angenommen haben. Das Fachprogramm eröffnete anschließend Prof. Schnell (TU Kaiserlautern) mit seinem Vortrag über die Möglichkeiten der Computertomografie im Bauwesen. Neben den Berichten aus den Teilprojekten, in denen nach nun reichlich zwei Jahren Bearbeitungszeit beachtliche Ergebnisse präsentiert wurden, wurde die Veranstaltung mit abendlicher Stadtführung, einem Kreativworkshop, einem Vortrag über Fassaden – für beides Danke an Prof. Knaack (HS Ostwestfalen-Lippe) – und mit Gesprächen bis spät in den Abend hinein abgerundet.

Kontakt

Sprecher

Prof. Manfred Curbach
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden

Geschäftsführerin

Silke Scheerer
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden

Sekretariat

Sabine Hofmann
Institut für Massivbau
Technische Universität Dresden
01062 Dresden